Δωρεάν μεταφορικά για παραγγελίες άνω των 20€

Ex zurück: Fallstricke umgehen bei der Versöhnung


Ex zurückgewinnen: Verhängnisvolle Fehler

Ein Schlussstrich unter die Liebe trifft einen oft völlig unerwartet, insbesondere, wenn die Hoffnung auf ein Liebes-Comeback besteht. Nicht selten werden dann folgenschwere Fehltritte, die eine Versöhnung schier unmöglich machen. Falls Sie auf ein Happy End mit dem Verflossenen hofft, sollte diese Fallstricke unbedingt umgehen.

Fauxpas 1: Ständiges Kontaktieren

Wenn Liebeskummer das Denken vernebelt werden Grenzen leicht überschritten. Permanentes Aufsuchen, Bedrängen und Betteln wirken auf den Verflossenen abschreckend, anstatt eine Versöhnung zu begünstigen. Wer seinem Ex keinen Freiraum zugesteht, läuft Gefahr möglicherweise sogar rechtliche Konsequenzen ein. Wahren Sie Distanz, seien Sie zurückhaltend – nur so schaffen Sie die Basis für eine mögliche Versöhnung.

Tabu 2: Schuldzuweisungen und Anklagen

Gekränkter Stolz und verletzte Gefühle münden nicht selten in Schuldzuweisungen und Anklagen. Sofern Sie dem Verflossenen ein schlechtes Gewissen einredet, vergällt sich jede Chance auf einen Neuanfang. Es ist verständlich, dass die intensiven Gefühle nach der Trennung einen dazu verleiten, Dampf abzulassen. Doch Anschuldigungen und Vorwürfe führen ins Leere. Bemühen Sie sich, die Trennung zu akzeptieren – das ist die Voraussetzung, um die Tür für eine Wiederannäherung offen halten.

Fauxpas 3: Dem Ex nachlaufen

Um den Ex zurückzuerobern tendieren Verlassene oft dazu, über das gesunde Maß an Kompromissbereitschaft hinauszugehen. Man stellt sämtliche Pläne und Ziele rigoros vernachlässigt, nur um sich dem Verflossenen anzupassen. Aber: Wer sich für jemand anderen aufgibt, verlieren Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihren Ex. Sicherlich ist es sinnvoll, sich mit seinem Anteil an der Trennung auseinanderzusetzen. Gleichwohl: Verzweifelte Änderungsversprechen wirken meist nicht authentisch. Arbeiten Sie an sich, stehen Sie zu Ihren Werten – nur so haben Sie eine Chance auf Versöhnung.

Tabu 4: Die Flinte ins Korn werfen

Mitnichten mündet die Versöhnung über Nacht ins Happy End. Insbesondere nach längeren Beziehungen, braucht es Zeit. Falls Sie nach den ersten Rückschlägen kapitulieren, nimmt man sich die Möglichkeit, die Liebe wiederzufinden. Zweifellos schmerzt die Trennung. Doch: Mit Beharrlichkeit und Zuversicht eröffnen sich neue Perspektiven für die Liebe. Verlieren Sie nicht den Mut – eine erfüllende Partnerschaft braucht Zeit zum Wachsen.

Fazit

Den ex zurück durch loslassen zurückzugewinnen ist kein leichtes Unterfangen. Damit die Wiederannäherung gelingt, gilt es, fatale Fehler zu vermeiden. Wahren Sie Distanz zum Verflossenen, verzichten Sie auf emotionale Erpressung und moralische Appelle. Geben Sie sich nicht für die Beziehung auf, lassen Sie sich nicht um jeden Preis verbiegen. Geben Sie nicht vorschnell auf, auch wenn die Versöhnung Zeit braucht. Mit der richtigen Haltung eröffnen sich neue Perspektiven für eine gemeinsame Zukunft. Aber was auch geschieht: Bleiben Sie sich selbst treu und achten Sie auf Ihr Wohlergehen – denn nur wenn Sie sich selbst lieben, können Sie geliebt werden.

0
Το καλάθι σας